Der Begriff #cuckold ist ein altes Wort der Demütigung und des Spottes. Er stammt aus der Zeit, als er sich auf einen Mann bezog, dessen Frau hinter seinem Rücken einen anderen Mann gefickt hatte oder ihm in irgendeiner Weise sexuell untreu war. Aber wie wir wissen, sind es manchmal die schmerzhaftesten und erniedrigendsten Erfahrungen, die den besten Perversionsspaß ausmachen. In der #BDSM Welt ist ein Cuckold (oder umgangssprachlich "Cuck") ein unterwürfiger Mann, der die Fantasie erleben möchte, betrogen zu werden, weil ihn die #Erniedrigung erregt. Wie bei jeder anderen Spielart gibt es auch beim Cuckolding eine gleitende Skala der Intensität. Manche Cucks mögen es, im Dunkeln zu bleiben und winken ihrer Domme, Ehefrau oder Freundin bei ihrem Date einfach zu, weil es sie erregt, wenn sie wissen, dass sie von jemand anderem als ihm sexuelles Vergnügen erfahren wird. Manche möchten stärker involviert werden, was von "gezwungen" sein, dem vorgetäuschten Seitensprung zuzusehen, bis hin zu Zwangsszenarien, bei denen der/die Unterwürfige aktiv an dem Seitensprung teilnehmen muss. Wie wir im BDSM wissen, sollten "erzwungene" Situationen oder "Consensual Non-Consent" vorher gründlich ausgehandelt werden und der/die Unterwürfige sollte immer in der Lage sein, die Szene mit einem Safeword zu verlassen.

Telefondominas mit Hashtag #cuckold

Fotos von Dominas mit Hashtag #cuckold

Fick-Soße von Queen Carbie
Dran schnuppern, kleine Nutte? Ablecken, Sau! von Herrin Eva
Cuckold, Brainfucking, Erniedri***g, Blackmail, Strafe von Herrin Eva
Mistress Scratched Rose von Mistress Scratched Rose
Foto 23893 von Herrin Kalaschnikova
Time for #milking #drain #ruin !!☝ von GoddessSilvana1
Foto 17409 von Lady Shay

Beliebte Hashtags